Allgemein

Sommer 

Schon ist das erste Halbjahr vorbei und wir sind mitten im Sommer angekommen. Unser Garten ist ein Traum und ich genieße jeden Tag in unserem kleinen Paradies. 

Unser Garten im Juni

Auch wenn es zwischendurch oft sehr heiß und schwül war, habe ich mein Vorhaben, jeden Monat ein Paar Socken aus längst vorhandenem Garn zu stricken, weiter umgesetzt.

Die Aprilsocken habe ich aus Arwetta von Filcolana glatt rechts gestrickt. Das machte gute Laune bei wechselhaftem Wetter.

Im Mai habe ich mit meinem absoluten Lieblingssockengarn gearbeitet:        

                                                         STEP von Austermann

Dieses Sockengarn ist so wunderbar glatt und weich durch die Beimischung von Aloe Vera, das pflegt die Hände schon beim Stricken 😉 


Diese Socken tragen die Farben meiner Rosen im Juni und gestrickt habe ich sie aus Super Socks von Langyarns. 


Die Juli-Socke ist bereits auf den Nadeln…

Im Juni hatte ich ein ganz wunderbares Wochenende in Schwabsburg. Meine liebe Schwester Heike ( Made with loops ) hatte mich eingeladen, mit ihr und vier ihrer Freundinnen aus Großbritannien zum Schwabsburger Wollfest zu reisen. 


Mit dem Zug ging es erstmal nach Mainz, wo wir uns alle trafen und einen tollen Stadtrundgang mit der lieben Verena machten, die ‚ihre‘ Stadt wie ihre Westentasche kennt. 

Danach fuhren wir weiter nach Nierstein zu unserem Hotel. Dort trafen wir Danica von Natures Luxury. Gemeinsam verbrachten wir den Abend bei leckerem Essen, bestem Wein und viel English Speaking.

Am nächsten Tag machten wir uns früh auf den Weg nach Schwabsburg.

Ich bin super glücklich, dass ich dabei sein durfte!! So viele wunderbare Menschen habe ich kennengelernt oder wiedergesehen! Wir hatten tollstes Wetter, haben eine Menge gesehen, noch mehr gelacht, lecker gegessen und guten Wein getrunken. Natürlich gab es auch ganz viel wunderbare, superkuschelige Wolle zu bestaunen, neben tollen Modellen, Kunsthandwerk aus Keramik, handgefertigten Knöpfen und duftenden Seifen….in einem wirklich lauschigen kleinen Städtchen… Die tollsten Eindrücke haben wir gesammelt, Bücher gekauft, in denen  abends im Hotel nach möglichen Projekten geforscht wurde. 

Sonntagmorgen ging es nochmal zum Wolle schnuppern. Über Nacht waren Ideen entstanden und nun wurde das Material dafür gekauft. Herrlich!!! Zurück im Hotel haben wir nach einem weiteren köstlichen Abendessen die ersten Knäuel gewickelt und Maschen angeschlagen…

Am Montag ging es nach einem ausgiebigen Frühstück und einem doch etwas traurigem Abschied per Zug zurück nach Lippe.

Es war ein so super tolles Wochenende, ich hatte soviel Spaß wie seit Ewigkeiten nicht mehr!!! DANKESCHÖN an alle!

Gaaaaaaaaaaanz viele tolle Fotos gibt es auf der Seite von Claudia (Wollsinn), die Freundin und Geschäftspartnerin (Woolyloops) meiner Schwester,  bzw. auf der Seite des Wollfestes: Schwabsburger Wollfest

Im nächsten Jahr findet das Wollfest am 2. und 3. Juni in Oppenheim statt. Dort hat Claudia, die eine der Organisatorinnen des Festes ist, auch ihren Laden. Ich werde ganz sicher dabei sein und freue mich schon jetzt, alle wiederzusehen! 
Natürlich habe ich viele neue Ideen mitgebracht, ihr dürft gespannt bleiben… 😉

Genießt den Sommer! 

3 thoughts on “Sommer ”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s