Allgemein

Norderney 2020

Was hatten wir für ein Glück mit unserer Strickreise auf Norderney! Bevor die Corona-Krise das gesellschaftliche Leben allerorts lahmlegte und wir uns seitdem auf ein Minimum an sozialem Kontakt beschränken müssen, hatten wir eine wunderbare Zeit mit fantastischen Teilnehmerinnen auf der Nordseeinsel.

24DE75DF-BDE5-4207-ABE4-BE3FA483C0F3

Am späten Sonntagnachmittag erreichten uns die Teilnehmerinnen alle fast zur gleichen Zeit im Hotel. Nach herzlicher Begrüßung und Zimmerbezug wurde gemeinsam zu Abend gegessen und kam man sich schon näher. Schnell wurde deutlich, dass alle ähnlich ticken und die Stimmung in der Gruppe war locker und entspannt.

Anschließend verteilten wir die Tüten mit den ausgewählten Garnen, die Anleitungen für den Seefahrer-Pullover und kleinen Goodies 😉

CDAACA2E-F864-4F9D-8C81-EB9B2D8E02B4_1_101_o

Hochkonzentriert wurden die Anleitungen studiert, erklärt, gezeigt und ausprobiert. Alle haben ihre Maschenproben begonnen und waren am Ende zufrieden auf den Weg gebracht.

Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen ging es im Seminarraum mit der Geschichte und Bedeutung der vielen verschiedenen Seefahrermuster weiter. Hierzu gab es auch eine schriftliche Zusammenfassung für jede Teilnehmerin.

4B38876F-6EF4-446D-A4D4-BC2D3C4D63F2

Die Maschenproben wurden weiter gestrickt (Einfach klasse, wie toll sie alle aussehen in den schönen verschiedenen Farben!!!) und zur Mittagszeit ging es erstmal raus an die frische Nordseeluft!

52D3CB48-3C90-4338-9400-D9C38369CFB4

Nach der Mittagspause mit tollstem Wetter und Stimmung wurde anhand der fertiggestellten Maschenproben für jede Teilnehmerin die passenden Nadelstärke und Pullovergröße errechnet. Dann konnten alle endlich mit ihrem Seefahrer-Pullover beginnen :-))

Die Stricknadeln klapperten und der Nachmittag verging wie im Flug!

Beim gemeinsamen Abendessen wurde viel erzählt und gelacht – ein toller Abend und Ausklang des ersten Tages.

Am nächsten Morgen konnten einige Teilnehmerinnen nach dem Frühstück garnicht schnell genug weitermachen…

2AB9F32C-73F8-47BD-BDC4-AA1918750DE0_1_201_a

Nach anfänglichem Sonnenschein wurde es ein grauer und verregneter Tag. Daher gab es nur eine kurze Mittagspause und alle haben emsig gestrickt.

F4FC9A72-146C-48B0-8645-F40F0A6D1BA6_1_201_a

Auch der zweite Abend stand ganz im Sinne des weiteren Kennenlernens und viel Spaß. Nach dem Abendessen saßen wir bei einem Gläschen Sekt oder Bier im Hotel in lockerer Gruppe zusammen und selbstverständlich wurde noch ein gestrickt.

71C76953-2DC2-4395-A3D5-A2138A6BA49F_1_201_a

Am Mittwoch, dem letzten Tag unseres Workshops, war das Wetter wieder super schön. Deshalb haben wir am Vormittag gestrickt, nochmal die weiteren Muster und Schritte der Anleitung besprochen und den Nachmittag am Meer und in der Stadt verbracht.

Auf Norderney gibt es so viel zu entdecken, von schmucken Lädchen und gemütlichen Cafés über das helle Conversationshaus bis natürlich hin zur langen Pracht-Promenade oberhalb des traumhaften Strandes am Meer entlang.

Auch die Ostseite der Insel hat so viel zu bieten… z.B. die weiße Düne (tolle Strandlokation), den Leuchtturm oder weiter hinten das große Naturschutzgebiet…                                                                                          

Die Zeit war viel zu kurz um sich wirklich alles in Ruhe anschauen zu können.

Deshalb planen wir für das kommende Jahr die Strickreise einen Tag länger!

98C04622-9B79-497B-AF5C-B3F319B76E01_1_201_a

Was soll ich sagen…

Es war eine wirklich tolle, erfolgreiche Reise mit wunderbaren Teilnehmerinnen!        

Ich sage ganz doll DANKESCHÖN an alle – es hat echt Spaß gemacht und ich freue mich auf nächstes Jahr!!!

6A5FB7AE-E2BF-4DB8-94BC-CC71F29A353B_1_201_a

Passt alle gut auf euch und eure Lieben auf, bleibt gesund und kommt gut durch diese ungewisse Zeit!

Happy knitting

Ellen xx

 

 

 

 

Allgemein

Wo war der Winter…

Jetzt ist der Februar schon fast Geschichte und somit auch der Winter, der hier keiner war  –  am 1. März ist meteorologischer Frühlingsanfang!!

Krokusse im Garten

Wir hoffen alle, dass die kommende Jahreszeit ihrem Namen mehr gerecht wird!

Das ungemütliche Wetter den ganzen Winter hatte aber auch was Gutes – es gab reichlich Zeit zum Stricken ;-))

Der Pullover Tintin aus dem wunderbaren Garn KlompeLompe von Sandnes ist ein absoluter Traum geworden! Dieses Garn aus 40% Merino, 40% Alpaka und 20% Nylon lässt sich ganz wunderbar stricken, hat ein optimales, klares Maschenbild und bringt alle Muster super zur Geltung.

Wir haben uns für ein schlichtes, breites Rippenmuster entschieden und zusammen mit dem geraden Schnitt machen den Pullover zu einem echten Klassiker. Er ist warm und gemütlich – ein wahrer Lieblingspulli!

436B38C2-A4E3-4F31-B193-AD40DA4ED401_1_201_a

Es gibt 24 wunderschöne, etwas gedämpfte Farben – hier das warme Rot 4236:

D4B96829-2368-4F3A-BA9F-75238427B1CF_1_201_a

Den Pullover hatte sich unser ältester Sohn gewünscht und ich finde er steht ihm wirklich ausgezeichnet 🙂

Processed with VSCO with a6 preset

Und ja, er strickt auch… ein wenig 😉

Jetzt fiebern wir unserer Strickreise nach Norderney entgegen, erledigen die letzten Vorbereitungen, packen unsere 7 Sachen und sind gespannt, unsere Teilnehmer(Innen) endlich alle persönlich kennen zulernen. Das wird toll!

Endlich nun auch noch ein paar Fotos vom Seefahrer-Pullover, dem Exklusiv-Modell für die Strickreise:

7CDA02C0-0E78-4DCC-B882-EC0C970CEA58_1_101_o

Es wird spannend die Muster in den verschiedenen Garnen und Farben während der Reise wachsen zu sehen.

Ach ja… und es hat uns natürlich echt gefreut, dass sogar die Redaktion der Frauenzeitschrift Brigitte Woman auf uns aufmerksam geworden ist… In der Ausgabe 02/20 gab es einen kleinen Hinweis auf unser Angebot:

F0385568-A5EE-4137-BF91-77B463AA74EF_1_101_o

Klasse!

Für alle, die in diesem Jahr leider nicht dabei sein können:

Vom 11. – 15. März 2021 werden wir auf Norderney weiteres Seemannsgarn erzählen und verstricken :-))  Genauere Infos kommen zu gegebener Zeit!!

Bis bald

Ellen xo